Outfits

Outfits
Outfits

Genuss

Genuss
Dining in & out

Reisen

Reisen
Reisen

Outfit ; The Beatles, Khaki & Plissee


Bevor ich mit meiner Familie in den Urlaub nach Usedom verschwinde, möchte ich Euch noch schnell ein Outfit zeigen.

Entstanden sind die Bilder an einem der ersten warmen Wochenenden. Ich freue mich in Zukunft wieder viel Röcke und Kleider zu tragen. Der Winter ist einfach nicht so meine Zeit für Kleider und Ähnliches, da ich eine bekennende Strumpfhosen-Hasserin bin.

Trotzdem geht es im Winter nicht ohne...

Kleiner Tipp, bis Größe 48/50 hat Falke sehr schöne.

Hoffen wir, dass wir die Strumpfhosen für die nächsten Wochen ruhen lassen können.



Mein heutiges Outfit besteht aus Einzelteilen, die zusammen einen tollen Look ergeben. Mantel, Rock und Shirt werden Euch hier bestimmt noch das ein oder andere Mal über den Weg laufen.




Dass ich Plissee liebe, habe ich Euch ja schon hier  oder auch hier gezeigt. Ich glaube, dass ich diese Röcke langsam in fast jeder Farbe besitze. Diesen Nude-Ton finde ich besonders apart.



Über das Beatles-Shirt bin ich durch Zufall bei Mango Violeta gestolpert. Jahrelang war ich ein großer Beatles-Fan und - in Ermangelung der ganzen Band - habe ich als Teenager ein Paul McCartney Konzert besucht. Ich weiss noch, die Karte kostete 60 DM, was für mich als Schüler extrem viel war. Natürlich wollte keiner meiner Freunde mit zum Konzert, also stand ich alleine in der zweiten Reihe und war hingerissen.

Wie Ihr seht, alte Liebe rostet nicht!

Chucks! Auch so ein Relikt aus meiner Teenager-Zeit. Aus wessen Teeny-Zeit nicht? Die letzten Jahre trug ich nur die knöchelhohe Version, aber zum Rock gefallen mir die niedrigen einfach besser.

Den khakifarbenen Staubmantel hab ich bei H&M gefunden. Nein, ich werde mich nicht darüber aufregen, dass ich hier anstatt einer Größe 46/48 den Mantel in 52 trage. Nein! Ich stehe da drüber....



Coat • H&M Plus / Shirt • Mango Violeta / Shoes • Converse / Skirt • Asos / Bag • Marc Jacobs

Wie Euch vielleicht aufgefallen ist, habe ich hier auf den, für mich schon typischen roten Lippenstift verzichtet und mich für einen in Nude von Mac entschieden. Meine Sorge war, dass ein knalliger Lippenstift zu dominant wirken würde. So harmonieren die Farben, ohne das sie einander die Show stehlen.


Alles Liebe,
Eure Chris



Keine Kommentare

Nur nicht schüchtern ;-) ich freue mich über Kommentare!