x

Outfit; Soulglam Goddess

*sponsored Post

Ich hatte Euch ja ein bisschen im Unklaren gelassen, was ich für das Soulfully-Event und die Show von Guido Maria Kretschmer tragen werde.

Meine Entscheidung fiel auf diesen Traum in Nude.
Besonders der leichte Stoff hatte es mir angetan! Sind lange Kleider oder besser Abendkleider doch gerne mal sehr schwer, ist dieses Kleid wirklich ungemein angenehm zu trage. Das einzige Manko, der Stoff ist sehr empfindlich, und leider ist das Kleid komplett durchsichtig.
Also Mädels! Unterrock nicht vergessen!

Ich fühlte mich wie eine Göttin und die Schlichtheit des Kleides unterstrich ich nur mit einigen wenigen Accessoires in Gold.

Die Federtasche geb dem Ganzen das richtige "Gatsby-Feeling".

Mein Tipp: Solltet Ihr Euch das Kleid kaufen wollen, nehmt es eine Größe kleiner. Ich trage hier eine 48 und es ist mir tatsächlich zu groß. Ich konnte das aber mit ein paar Sicherheitsnadeln lösen.

Selbst auf der Guido Maria Kretschmer Show wurde ich von einer Dame auf mein schönes Kleid angesprochen.
Das schönste Kompliment bekam ich allerdings von Hayley Hasselhoff - der Designerin - sie schrieb mir persönlich über Instagram:

- you look beautiful in it! -




 *Bag • Next über Otto.de 
 *Dress • Hayley Hasselhoff by Elvi über Navabi 
Bracelet • Vintage 
Shoes • Dorothy Perkins 


Wie gefällt Euch meine Wahl?

Alles Liebe Chris 

Die markierten * Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Photo Credits: 


Kommentare:

  1. Hayley hat vollkommen recht - du siehst super aus in dem Kleid! Das war echt die perfekte Wahl für ein 20ties Outfit.👍 Und da das Kleid so schön locker fällt, ist es sicher auch noch perfekt für den Somme. Liebe Grüße, Neva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Neva,
      Danke <3
      Das Kleid trägt sich ungemein angenehm und du hast recht, gerade für den Sommer ist es wie gemacht.
      Liebe Grüße,
      Chris

      Löschen
  2. Passt nicht ganz zum Beitrag - aber ich hätte gerne gewusst, wo du deine Haare schneiden lässt. Habe selbst Afrolocken, leider hat meine bisherige Friseurin gekündigt und ich bin auf der Suche nach einer neuen, die mit Afro-Haaren umgehen kann.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du Liebe,
      das Thema Haare passt doch irgendwie immer! ;-)
      Ich hab meine Haare im Oktober beim örtlichen Friseur schneiden lassen. Das hat eine Friseurin gemacht, die selbst Locken hat.
      Inzwischen schneide ich meine Haare aber selbst.
      Wenn Dich interessiert wie ich das mache, schreibe ich gerne einmal einen Blogbeitrag darüber.
      Herzliche Grüße,
      Chris

      Löschen
    2. Danke für deine Antwort :-). Klar gerne einen Blogbeitrag fände ich klasse.

      LG
      Janet

      Löschen

Nur nicht schüchtern ;-) ich freue mich über Kommentare!

Powered by Blogger.

Social Media

Design + development by MunichParis Design